Elternbeirat 2020/21

Der Elternbeirat ist die Vertretung der Erziehungsberechtigten der Schüler, sowie der Eltern der volljährigen Schüler einer Schule. Er wirkt in Angelegenheiten, die für die Schule von allgemeiner Bedeutung sind, beratend mit. Es werden pro Schuljahr mindestens 3 Sitzungen durchgeführt, zu denen u.a. auch die Klasseneltern-Sprecher und Sprecherinnen eingeladen werden.

 

  • Georg Seybold, Vorsitz
  • Inka Arturi, Finanzen
  • Corinna Pötzl-Irmisch, Kontakt zu den Eltern/Klassenelternsprechern
  • Martine Altmeier, Schriftführerin
  • Ute Pesch, Internet-Betreuung
  • Stephanie Kärtner, Schulveranstaltungen

 

Der Elternbeirat bringt Eltern und Schule zusammen. Die Aufgaben und Rechte des Elternbeirats sind gesetzlich geregelt. Er befasst sich zum Beispiel mit Problemen, die von Eltern an ihn herangetragen werden und ermöglicht über Elternspenden Anschaffungen, die die Schule nicht tätigen kann. Er wirkt bei allen Angelegenheiten, die für die Schule von Bedeutung sind, beratend mit. Folgende Anschaffungen werden z.B. aktuell von dem Elternbeirats-Budget mitgetragen: Mobile Bücherei/Bauwagenprojekt 900 € sowie eine Soccer Arena 2.000 €.

Anfragen von Eltern oder Elternklassensprecher zu Schulthemen oder auch Spendenbereitschaft an den Elternbeirat können jederzeit an den Elternbeirat unter Elternbeirat-PRMRS(at)web.de erfolgen. 

 

 

Hinweise für Klassenelternsprecher: