Anmeldung an der Erzbischöflichen Pater- Rupert- Mayer Realschule

Liebe Erziehungsberechtigte,

auf dieser Seite können Sie alle Informationen entnehmen, um Ihre Tochter/ Ihren Sohn bei uns anzumelden.

Anmeldetermine:

·    Voranmeldungen sind jederzeit möglich!

·     in die 5. Jahrgangsstufe:

vom 8. Mai bis zum 12. Mai 2017,

täglich von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr,

und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

Welche Dokumente werden zur Anmeldung benötigt?

·  Geburts- oder Abstammungsurkunde Ihrer Tochter/ Ihres Sohnes (Kopie),

·  Taufzeugnis Ihrer Tochter/ Ihres Sohnes (Kopie),

·  Empfehlung des zuständigen Pfarrers oder eines anderen Geistlichen (entfällt, wenn der Schüler aus einer unserer Schulen kommt),

·  das Original von Zeugnissen früherer Schulen, falls die Aufnahme nicht im Anschluss an den Besuch einer Grundschule erfolgt, bzw. aktuelles Übertrittszeugnis (Original);

·  ggf. der Nachweis über die Erziehungsberechtigung (v.a. bei geschiedenen Eltern oder Eltern mit unterschiedlichen Familiennamen) und

·  ggf. die Bescheinigung über Teilleistungsstörungen (Legasthenie- bzw. LRS-Attest* in Kopie).

·  Anmeldegebühr von 10 Euro,

·  Ausgefüllte Voranmeldung (zum Download unter „Einrichtungen“)

 

Ansprechpartner:

Frau Christa Schubert

Erreichbarkeit: Mo – Fr 8.00 bis 17.00 Uhr

Tel: 089 / 74426 - 182

info(at)prmrs.de

 

Eintritt in die 6. Klasse oder eine höhere Klasse:

Wünschen Sie ihren Sohn / ihre Tochter in die 6. oder eine höhere Klasse anzumelden, erfolgt zunächst ein Aufnahmegespräch mit der Schulleitung. Legen Sie dann das Jahreszeugnis (Original) der zuletzt besuchten Schule sowie die beiden letzten  in Kopie bei der Anmeldung vor. Alle neu eintretenden Schülerinnen und Schüler werden zunächst auf Probe aufgenommen.

Hinweise:

*Legasthenie

Bei einer Lese- Rechtschreibschwäche oder Legasthenie sollten Sie zur Anmeldung die Bestätigung des Nachteilsausgleichs mitbringen und rechtzeitig vor dem Schulbeginn an der weiterführenden Schule den Nachteilsausgleich beim Schulpsychologen der weiterführenden Schule neu beantragen, da das alte Attest an der Realschule ungültig ist:

Schulpsychologe:

Herr Sebastian Geppert, 089/ 744 26 - 104

 

Monatliche/ Sonstige Kosten:

·   Monatlicher Kostenbeitrag: 12-mal im Jahr 355 € für Pflicht- und Wahlunterricht, Hobbykurse und Arbeitsgemeinschaften, Tagesheim-betreuung.

Dieser Beitrag ist jeweils für zwölf Monate zu entrichten, auch wenn jemand die Schule zum Schuljahresende verlässt.

·   Sonstige Kosten: Papier- und Kopiergeld (ca. 35 €), Beiträge für besondere Unterrichte (z.B. Haushalt und Ernährung), Arbeitsmaterial in bestimmten Hobbykursen, z.B. Fotolabor, Basteln und Werken, Klassenfahrten, Schulskikurse usw.

·   Kosten Schulbus: monatlich 35 €.

·   Ermäßigung:

Wenn mehrere Geschwister unsere Schulen besuchen, wird der Kostenbeitrag für jedes weitere Kind um 120 € ermäßigt.

Sollte ein Geschwisterkind im Kindergarten betreut werden, wird dort eine Ermäßigung von 30 € gewährt.

 

Wichtige Termine

·  Elterninformationsabend zur Einschreibung: Donnerstag, 16.02.2017, 19 Uhr, neue Aula

·  Tag der offenen Tür: Donnerstag, 09. März 2017 von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

Schulvertrag
Voranmeldung